https://wohnparc.de/app/uploads/2019/03/Webseite-BORA.jpg

Bora: Alle 3 Systeme live in unserer Ausstellung erleben

In einer Zeit, in der offene Küchen immer beliebter werden, gibt es ein Problem: Eine klobige Dunstabzugshaube passt nicht zum offenen Design, aber ohne sie zieht der Essensgeruch in den Wohnbereich und setzt sich dort fest. Der bayerische Hersteller Bora hat sich für diese „Geruchsbelästigung“ eine intelligente Lösung ausgedacht. Der Kochdunst verschwindet einfach direkt am Entstehungsort – das bedeutet direkt am Kochfeld, direkt aus dem Topf, Bräter, Pfanne und Grill. Das ist keine Zauberei, sondern angewandte Physik.

Ihnen stehen drei Systeme zur Auswahl:

  • Bora Basic
  • Bora Classic
  • Bora Professional (nur im Küchen DICK in Lauchringen und Stumpp Küchen in Stockach)

Das Grundprinzip dahinter ist die Strömungslehre. Statt die Gerüche nach oben abzuziehen, wie es herkömmliche Dunstabzugshauben machen, wird der Dunst nach unten abgezogen. Diese patentierte Technik ermöglicht es, dass die Kochfeldabzüge deutlich leiser sind und effektiver die Gerüche einsaugen. Diese werden dann entweder ins Freie abgeführt (Abluftsystem) oder über einen Umluftfilter (Umluftsystem) geleitet und gereinigt. Da bei Umluftsystemen die warme Luft im Haus gehalten wird, sind diese ideal für Passiv-, Niedrig- und Niedrigstenergiegebäude geeignet.

Bora eignet sich vor allem für kleinere Küchen

Die innovativen Motoren sind äußerst energiesparend. Zudem ist keine störende Dunstabzugshaube mehr im Weg. Der Blick in den Kochtopf ist als weder durch eine Haube noch durch Dampf verwehrt. Vorbei ist das Problem der beschlagenen Brillengläser oder des Kopfanstoßens. Bedenkenlos kann nun der Platz über den Herd für einen Hängeschrank eingeplant werden. Das ist vor allem für kleinere Küchen, wo Platz Mangelware ist, von Bedeutung. Ein weiterer Vorteil der Bora-Kochabzugsfelder ist, das sie besonders leicht zu reinigen und warten sind. Dazu legt man einfach die drei beweglichen Teile in die Geschirrspüle – fertig!

Cleanrate von 100 Prozent

Damit man die Leistung verschiedener Dunstabzugssysteme überhaupt miteinander vergleichen kann, wurde das sogenannte Cleanrate-Verfahren entwickelt. Dabei wird die Beseitigung der Kochlasten – genauer gesagt der Methyl-Ethyl-Keton Anteil in der Raumluft – gemessen. Diesen Messungen zufolge, erreichen die Abzugssysteme von Bora eine Cleanrate von 100 Prozent! Davon können herkömmliche Dunstabzugshaben nur träumen.

Wir beraten Sie gerne

Wirklich glauben kann man die Wirkung des Bora-Prinzips doch erst, wenn man es mit den eigenen Augen gesehen, den eigenen Ohren gehört und der eigenen Nase gerochen hat. Bei Stumpp Küchen in Stockach, Küchen DICK in Lauchringen und Küchen DICK in Weil am Rhein* ist das möglich. Dort sind alle Bora-Systeme ausgestellt. Live kann man dort erleben, wie der Essensgeruch (Thema: 100 % Cleanrate) verschwindet. Machen Sie einen Termin mit unseren Experten und lassen Sie sich die wunderbare Welt von Bora erklären. Wir freuen uns auf Sie!

 

*Bitte beachten Sie, dass im Küchen DICK in Weil am Rhein nur die zwei Abzugssysteme Bora Basic und Bora Classic in der Ausstellung sind. In den Ausstellungen Küchen DICK Lauchringen und Stumpp Küchen in Stockach finden Sie alle drei Systeme – Bora Basic, Bora Classic und Bora Professional – in der Ausstellung.