Quooker

Schon mal nur mit einem Wasserhahn Nudeln gekocht? Nein? Mit dem Quooker-Wasserhahn geht das. Die Erfindung aus den Niederlanden wird das Kochen revolutionieren.

Die einzigartige neue Technologie ermöglicht es, dass das Wasser aus dem Hahn direkt mit einer Temperatur von 100 Grad Celsius herauskommt – perfekt für einen Tee, zum Blanchieren von Gemüse oder dem Sterilisieren eines Schnullers.

Wenn Sie die einzigartige Funktionsweise des Quooker Wasserhahns erleben und testen möchten, geben wir Ihnen gerne eine Kostprobe in unseren Ausstellungen vor Ort in Stockach bei Stumpp Küchen und in Lauchringen und Weil am Rhein bei Küchen DICK. Natürlich können Sie zum Klären offener Fragen vorab auch einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren.

Beratungstermin vereinbaren

Sollten Sie allgemeine Fragen zu unseren Produkten haben, erreichen Sie uns natürlich telefonisch unter der +49 77 71 80 09-350, per E-Mail an willkommen@wohnparc.de oder über unseren Chat.

Sie möchten noch mehr über Quooker, den Wasserhahn der alles kann, erfahren?

Hier entlang!

Preis filtern:
Warensortiment filtern
  • Neuware (1)
Kategorie filtern:
Breite filtern
Höhe filtern
Tiefe filtern
Standort filtern:
  • Lauchringen (1)
  • Stockach (1)
Möbelhaus filtern:
  • Küchen DICK Lauchringen (1)
  • Stumpp Küchen (1)

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

  • Digitale Beratungsangebote Digitale Beratungsangebote
  • Produktberatung durch Experten Produktberatung durch Experten
  • Top Kundenservice-Bewertung Top Kundenservice-Bewertung

Wie funktioniert der kochende Wasserhahn?

Auf der Arbeitsfläche glänzt der Wasserhahn, unterhalb des Spülbeckens befindet sich ein Reservoir, in dem das Wasser bei 110 Grad Celsius gespeichert wird. Im Prinzip lagert unter dem Becken eine Thermosflasche, die an die Wasserleitung angeschlossen ist. Dank der Hochvakuumisolierung kann die Wärme nicht entweichen. Diese Art der Wasserbereitstellung ist sehr energiesparend. Das Reservoir benötigt im Betrieb nur etwa 10 Watt. So verbraucht der Quooker im Standby-Modus nur 5 Cent pro Tag.

Wasserhahn hat eine Kindersicherung

Kochenendes Wasser stellt in der Küche oft eine Gefahrenquelle für Kinder dar. Nicht so der Quooker. Er verfügt über einen kindersicheren Bedienknopf und einen doppelwandigen Hahnauslauf. So kann sich niemand die Finger am Hahn direkt verbrennen. Auch wenn der Wasserstrahl selbst heiß ist, ist die Gefahr einer Verbrühung eher gering. Der Wasserstrahl selbst besteht aus Tröpfchen. Ein weiterer Vorteil: Das Wasser aus dem Quooker ist, weil es dauererhitzt ist, immer antibakteriell, keimfrei und gefiltert.

Wer sich einen Quooker in die Küche einbauen lassen will, hat die Wahl zwischen einem Kochend-Wasserhahn mit passender Mischbatterie und jedem Quooker Fusion für warmes, kaltes und kochendes Wasser. Beide Hähne sind sicher und es gibt sie in neun unterschiedlichen Modellen und drei Oberflächen.

Wir beraten Sie gerne zum Quooker

Sie interessieren sich für den innovativen Wasserhahn, haben aber noch Fragen? Dann kommen Sie zu uns. Wir beraten Sie gerne in unseren Standorten in Stockach bei Stumpp Küchen und in Lauchringen und Weil am Rhein bei Küchen DICK.

zu unseren Aktionen

X
nach oben