Größenverstellbare Tische für kleine Räume auswählen

Größenverstellbare Tische für kleine Räume auswählen

Wenn der Platz knapp ist, sind ausziehbare und größenverstellbare Tische eine elegante Lösung. So müssen Sie den Wohnraum nicht für seltene Gäste opfern und haben trotzdem bei Bedarf immer einen Platz parat. Diese speziellen Tische gibt es in den verschiedensten Formen, Farben und Varianten. Wir helfen bei der Auswahl.

Die beste Tischform und -größe auswählen

Stimmen Sie die Tischform mit Ihren Raumgegebenheiten ab. Für enge Ecken, schmale Räume oder generell ungünstige Winkel bieten sich schlanke, rechteckige Klapptische an. Ein solches Modell können Sie bündig an der Wand platzieren und der Tisch ist auf diese Weise ein wahres Platzsparwunder.

Ovale oder auch runde Tische wirken hingegen weicher und einladender und sind für ein klassisch-gemütliches Ambiente perfekt geeignet. Um Ihre Wirkung voll zu entfalten, sollten Sie einen solchen Tisch idealerweise freistehend platzieren. Dasselbe gilbt auch für extravagant geformte Tische.

Um die richtige Größe zu finden, sollten Sie außerdem miteinbeziehen, wie Sie den Tisch denn gern künftig verwenden möchten. Soll der Tisch in einen vollwertigen Essbereich für große Festessen verwandelt werden oder lediglich bei Bedarf ein wenig mehr Abstellfläche zur Verfügung stellen? Während manche Tische nur bescheidene Vergrößerungen bieten, haben andere Modelle umfangreichere Optionen. Dabei gilt: Große Tische bedeuten nicht zwangsläufig eine große erweiterbare Fläche.

Eine Entscheidungshilfe für die perfekte Tischgröße ist die 50-60-70-Regel. Sie gibt an, wieviel Platz pro Person auf einer Seite des Tisches zur Verfügung steht. Dabei gilt:

  • 50 cm sind das absolute Minimum und können schon recht beengt wirken
  • 60 cm sind komfortabel und reichen in vielen Fällen aus
  • 70 cm gilt als großzügig und besonders bequem

Sprich: Wenn Sie vier Personen am Tisch platzieren möchten, sollte er mindestens 100 cm lang sein. 120 cm wären komfortabel und 140 cm optimal.

Bildergalerie: Beispiele für ausziehbare Tische

Welche Art Auszugtisch gefällt Ihnen?

Je nach Geschmack, verfügbarem Platz sowie Verwendungszweck können Sie zwischen verschiedenen Tischtypen wählen. Ausziehbare Tische oder auch Auszugtische mit Einlegplatten sind beispielsweise bestens geeignet, um viel Platz zu gewinnen. Zudem sind sie eine sehr stabile Variante, die sich nicht nur für große Festessen eignet: Sie lassen sich auch als Arbeits- oder Handwerksplatz verwenden.

Klappbare Modelle sind wiederum blitzschnell einsatzbereit und können zudem die Form des Tisches verändern, beispielsweise von eckig zu rund. So charmant und einfach in der Anwendung diese Klappfunktion auch ist, sollten Sie keine schweren Gegenstände darauf platzieren oder viel Druck ausüben. Um schnell neue Sitzplätze zu gewinnen oder für zusätzliche Stellfläche sind sie jedoch perfekt geeignet. 

Das richtige Design finden

Besonders bei kleinen Räumen sollten Sie einerseits das generelle Wohnungsambiente bei der Auswahl des Tisches miteinbeziehen, andererseits sollte das Augenmerk aber auch auf dem Dekorstil des Tisches liegen.

Ist der Tisch eines wenn nicht sogar das Hauptelement, kann er schnell das Erscheinungsbild des Raumes bestimmen. So kann er Ihrem Essbereich ein eher luftiges oder schweres Aussehen verleihen.

Das gewählte Material sowie die Farbe tun ihr Übriges: Dunkle Farben wirken allgemein schwerer und massiver als helle Farben. Haben Sie einen ansonsten hell, luftig und minimalistischen Raum, kann ein massiver und dunkler Tisch natürlich ein interessanter Kontrast sein. Beachten Sie bei der Auswahl so oder so die Gesamtwirkung des Raumes.

Schlusswort

Durch ihre Wandelbarkeit sind größenverstellbare Tische ein beliebtes Möbelstück und das nicht nur im Esszimmer. Auch im Wohnbereich oder im Home Office machen sie sich nützlich.

Ausgangspunkt für Ihre Entscheidung sind dabei wie so oft Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse: Wie häufig werden Sie die Erweiterungsfunktion nutzen? Wie viel Extraplatz benötigen Sie dann? Wie stabil sollte der erweiterte Tisch unbedingt sein?

Testen Sie dabei idealerweise selbst, wie gut Sie mit dem Klapp- oder Ausziehmechanismus des Tisches zurechtkommen!

Passende Produkte