Was unsere Kunden über uns sagen

Besuchen Sie unsere Küchen-Einrichtungshäuser

 

 

 

 

 

 

Küchen DICK Lauchringen Stumpp Küchen Stockach Küchen DICK Weil am Rhein

Sie fragen – unsere Experten antworten

Wenn man eine Küche planen möchte, muss man sich mit vielen Fragen beschäftigen. Keine Sorge – wir lassen Sie damit nicht alleine. Die Antworten unserer Küchenexperten bieten Ihnen eine erste Unterstützung. Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne bei allen Fragen auch persönlich zur Verfügung.

Einfach weiter scrollen oder direkt auf das Thema klicken, für das Sie sich interessieren:

Griffe | Küchenformen | Küchengeräte | Material Arbeitsplatte | Material Front

Griff(los)?

Vielen glauben, dass man sich ganz am Ende der Küchenplanung entscheiden kann, ob die Küche Griffe haben soll. Diese Entscheidung muss allerdings schon sehr früh in der Küchenplanung getroffen werden, da sie einen großen Einfluss auf die weiteren Planungsmöglichkeiten (z. B. Hersteller und Schubladenhöhe) hat.

Grifflose Küchen überzeugen mit einem eleganten Look und sind besonders bei Liebhabern des minimalistischen Einrichtungsstil beliebt. Mittlerweile gibt es hierfür verschiedene Optionen:

Push-to-open Beschläge

Hier genügt ein leichter Druck, um die gewünschte Schublade oder Schranktür zu öffnen. Bei manuellen Öffnungssystemen ist ein zusätzlicher Handgriff nötig, um die Schublade oder die Schranktür komplett zu öffnen. Bei elektrischen Öffnungssystemen hingegen öffnet sich das entsprechende Element komplett automatisch. Bei beiden Varianten werden keine Mulden benötigt und somit ist bei der Küchenplanung ein schmales Fugenbild umsetzbar.

Ein Nachteil von Push-to-open Beschlägen ist, dass sie sich auf öffnen, wenn man z. B. beim Anlehnen leichten Druck auf eine Schublade ausübt. Bei der Küchenplanung sollte für die Front zudem ein Material gewählt werden, auf dem Fingerabdrücke nicht so schnell sichtbar werden.

Griffmulden & eingefräste Mulden

Eine andere Möglichkeit für grifflose Küchen bieten Griffmulden, die als Aussparungen in der Front den Türgriff ersetzen. Hier wird zwischen Griffmulden, die in den Korpus eingearbeitet werden, und eingefrästen Mulden unterschieden. Mit Griffmulden können optische Akzente gesetzt werden, in dem man die entstehenden Aussparungen farblich oder mit einer integrierten Beleuchtung abhebt. Sie haben allerdings auch den Nachteil, dass durch den benötigten Abstand zwischen zwei Schubladen Stauraum in der Höhe verloren geht.

Bei eingefrästen Mulden kann der Stauraum effizienter genutzt werden, da der „Griff” direkt in die Front eingefräst wird. Im Gegensatz zu den Griffmulden wirken eingefräste Mulden reduzierter, da hier keine optische Abhebung möglich ist.

Beide Optionen bieten eine tolle Möglichkeit, eine grifflose Küche zu planen, ohne die Funktion des Griffs zu verlieren. Zu beachten ist, dass sich in den Mulden gerne Staub oder Krümel ansammeln können.

Bei unseren Küchen DICK Systemküchen sowie Stumpp Küchen Systemküchen bieten wir Ihnen eine einzigartige Muldeneinfräßung mit Untergriff. Sprechen Sie uns gerne darauf an!

Grifflose Küche mit Push-to-open Beschlag Grifflose Küche mit Griffmulden

Welche Form soll meine Küche haben?

Bei der Wahl der Küchenform spielt vor allem die Raumgröße eine entscheidende Rolle. Aber auch die Position von Fenster, Türen sowie das individuelle Nutzungsverhalten sollten berücksichtigt werden. Trinken Sie bspw. Ihren Morgenkaffee schnell in der Küche? Dann wäre eine Küche mit einer zusätzlichen Theke eine gute Option. Oder kochen und backen Sie sehr viel und benötigen ordentlich Stauraum sowie Arbeitsfläche? Dann würden wir Ihnen eine Küche in U- oder G-Form empfehlen, sofern es die räumlichen Gegebenheiten zulassen.

Nachfolgend erklären wir Ihnen die verschiedenen Formmöglichkeiten:

Einzeilige Küche

Bei dieser Form steht die Küche lediglich an einer Wand und kann entsprechend der Wandlänge beliebig verlängert werden. Einzeilige Küchen eignen sich sowohl für sehr kleine Räume als auch für große Küchen. In Kombination mit einer Essecke oder eine Kochinsel entsteht im Handumdrehen eine gemütliche Wohnküche.

Küchen-Formen: Einzeilige Küche Küchen-Formen: Einzeilige Küche

Zweizeilige Küche

Die zweizeilige Küche ist sozusagen der große Bruder der einzeiligen Küche. In den meisten Fällen stehen hier zwei Küchenelemente an zwei sich gegenüberstehenden Wänden. Eine Seite der Küche kann jedoch auch hervorragend als Raumteiler genutzt werden, um die Küche und den Wohnbereich etwas voneinander abzugrenzen. Diese Küchenform bietet sich an, wenn man bspw. an der kurzen Wandseite ein großes Fenster hat oder man am Fenster einen kleinen Essbereich integrieren möchte.

Küchen-Formen: Zweizeilige Küche Küchen-Formen: Zweizeilige Küche

L-Form Küche

Wie der Name schon sagt, bildet diese Küchen Form ein L und wir somit meist in der Ecke platziert. Je nach Raumgröße und Wandlänge eignet sich diese Küchenform sowohl für etwas kleinere Räume aber auch für große Wohnküchen – auch eine Kombination mit einer Kochinsel oder einem Essbereich ist möglich.

Küchen-Formen: L-Form Küchenbeispiel Küchen-Formen: L-Form Küchenbeispiel

U-Form Küche | Winkelküche

Ergänzt man bei der zweizeiligen Küche an der kürzeren Wand ein drittes Element, entsteht eine Küche in U-Form bzw. eine Winkelküche. Diese Form eignet sich deshalb sowohl für kleinere, schmale Räume als auch für offene Wohnküchen. Hier profitieren Sie von besonders viel Stauraum und Arbeitsfläche.

Küchen-Formen: U-Form Küchenbeispiel Küchen-Formen: U-Form Küchenbeispiel

Küche mit Kochinsel

Kochinseln lassen sich je nach Raumgröße mit verschiedenen Küchenformen kombinieren. Besonders beliebt ist die Kombination mit einer einzeiligen Küche oder einer Küche in L-Form. Oftmals werden Kochinseln mit flächenbündigen Dunstabzügen ausgestattet, um den offenen Charakter der Küche beizubehalten – aber auch der Einsatz einer Dunstabzugshaube ist bei dieser Küchenform auf Wunsch möglich. Die Kochinsel selbst kann rundum mit Stauraum für Töpfe, Pfannen und Geschirr ausgestattet werden.

Mehr erfahren: Vor- und Nachteile einer Kücheninsel

Küchen-Formen: Küche mit einer Kochinsel Küchen-Formen: Küche mit einer Kochinsel

Welche Küchengeräte benötige ich?

Bei der Einplanung von Küchengeräten geht es um Ihr ganz individuelles Nutzungsverhalten in der Küche. Zu den Küchen-Basics der Einbaugeräte gehören die Spülmaschine, Herd, Dunstabzug sowie ein Kühlschrank bzw. eine Kühl-Gefrierkombination.

Sie bereiten sich jeden Morgen einen Smoothie zum Frühstück zu? Oder gehören Sie zu den Personen, die erst mit einem guten Kaffee in den Tag starten können? Dann macht es Sinn, Ihrem Mixer bzw. Ihrer Kaffeemaschine bereits bei der Küchenplanung einen festen Platz zuzuweisen.

Stellen Sie sich die Frage: Welche Geräte nutze ich fast täglich? Und welche Geräte nutze ich vielleicht nur alle paar Monate? Auf diesem Wege können Sie einen guten Eindruck davon erhalten, auf welche Geräte Sie schnellen und einfachen Zugriff in der Küche haben möchten.

Wir planen dann gemeinsam mit Ihnen einen geeigneten und sinnvollen Platz für Ihren Thermomix, Wasserkocher, Mikrowelle, Toaster, Entsafter & Co.

Schüller Küchen: Schubkasten mit integriertem Allesschneider Schüller Küchen: integrierter Platz für Ihren Thermomix Schüller Küchen: Kaffeemaschine immer griffbereit

Neben den Basics können Sie Ihre Küche natürlich noch mit weiteren Küchengeräten ausstatten. Gerade wenn Sie sehr viel und sehr gerne kochen, könnten die nachfolgenden Geräte für Sie interessant sein.

Dampfgarer

Dampfgarer gewinnen zunehmend an Beliebtheit, da diese Zubereitungsform besonders schonend ist und viele Nährstoffe erhalten bleiben. Dadurch schmeckt das Gemüse intensiver und Fleisch wird schön saftig. Wussten Sie aber auch, dass Sie den Dampfgarer auch zum Auftauen von Lebensmitteln oder zum Auffrischen von Speisen vom Vortag nutzen können?

Wer gerne und viel kocht, wird einen Dampfgarer als tolle Ergänzung zum Kochfeld und Backofen empfinden. Mittlerweile gibt es sogar Backofen mit einer Dampfgarer-Funktion, falls ein gesonderter Dampfgarer für Sie nicht in Frage kommen sollte.

Wie wäre es mit dem innovativen Dialoggarer M-Chef von Miele?

Wärmeschublade

Was aus einer Profiküche nicht wegzudenken ist, findet auch immer mehr Platz in Hobbyküchen: die Wärmeschublade! An erster Stelle dient sie dem Vorwärmen von Geschirr, damit die Speisen länger warm bleiben. Aber auch zum Warmhalten von Speisen eignet sich die Wärmeschublade hervorragend. Die bereits fertigen Bestandteile Ihres Gerichts werden hier schonend warm gehalten, ohne dass Sie verkochen oder zäh werden.

Wärmeschubladen werden gerne auch unter Kaffeevollautomaten integriert – die vorgewärmten Tassen sorgen dafür, dass Ihr Kaffee länger warm bleibt.

Vakuumierschublade

Mit einer Vakuumierschublade können Sie Lebensmittel vakuumdicht verpacken und sie somit länger haltbar machen oder für das beliebte Sous-Vide-Garen vorbereiten. Sie können sogar bereits geöffnete Gläser wieder schließen oder Kompott, selbstgemachte Marmelade etc. einwecken. Der Unterschied zu einem einfachen Vakuumiergerät besteht darin, dass bei der Vakuumierschublade die gesamte Kammer unter Vakuum steht und es somit zu keinem Druckunterschied kommt. Dadurch können sogar flüssige Lebensmittel wie Suppen oder Saucen problemlos luftdicht verschlossen werden.

In unseren Küchenhäusern erwartet Sie eine große Auswahl an Küchengeräten, die Sie hautnah testen können. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Beratungstermin am Standort Ihrer Wahl.

Welches Material soll die Arbeitsplatte haben?

Scharfe Messer, heiße Töpfe, Ölspritzer & Co.: Die Küchenarbeitsplatte muss viel aushalten können! Neben der Optik spielen auch die Nutzung und der Preis eine wichtige Rolle bei der Auswahl des richtigen Materials.

Arbeitsplatten aus Laminat sind z. B. preiswert und pflegeleicht aber dafür nicht besonders hitzebeständig. Natursteinplatten sind langlebig und hitzebeständig aber benötigen auch etwas mehr Pflege, da Flüssigkeiten in den Stein eindringen und somit Flecken hinterlassen können. Keramik hingegen ist sehr robust, pflegeleicht und hitzebeständig – dafür sind die Anschaffungskosten im Vergleich zu anderen Materialien relativ hoch.

In unserem Blog-Beitrag finden Sie eine detaillierte Auflistung der Vor- und Nachteile dieser und weiterer Materialien für Ihre Küchenarbeitsplatte.

Unsere Kücheneinrichtungsberater zeigen Ihnen gerne die verschiedenen Materialien direkt vor Ort und beraten Sie zu der Option, die am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.

Welche Küchen-Fronten gibt es?

Die Front prägt maßgeblich die Optik und den Stil der Küche. Neben vielen Farben erwartet Sie hier auch eine große Auswahl an Materialien. Wie auch schon bei den Arbeitsplatten, hat jedes Material seine Vor- und Nachteile. In vielen Fällen besteht das Grund- und Trägermaterial aus Span-, MDF- oder HPL-Platten. Diese Platten werden dann mit dem gewünschten Material überzogen.

Lack

Küchen mit Lackfronten sind besonders beliebt. Das liegt zum einen an der großen Farbauswahl und zum anderen an der Widerstandsfähigkeit. Die MDF-Platte wird hier mit einem Stammlack und einem Härtungslack lackiert, was auch als „2-Komponentenlack” bekannt ist. Neben der Farbe können Sie sich beim Lack auch für eine Optik in Hochglanz oder Matt entscheiden.

Wie bereits erwähnt, sind Lackfronten besonders strapazierfähig. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Material leicht zu reinigen ist. Gerade bei Lackfronten in Hochglanz muss man allerdings mit sichtbaren Fingerabdrücken rechnen. Wen das stört, kann sich für einen Lack in supermatt entscheiden – hier sind die Fingerabdrücke nicht so schnell sichtbar.

Kunststoff

Kunstoff-Fronten findet man sowohl bei preiswerteren Küchen als auch bei erstklassigen Designerküchen. Mit Kunststoff-Fronten ist es möglich, teure Materialien optisch ansprechend nachzubilden. Im Einstiegsbereich werden oftmals Folien verwendet, die mithilfe eines thermoplastischen Verfahrens auf die MDF-Platten gezogen werden. Diese haben vor allem den Vorteil, dass sie sehr pflegeleicht und verhältnismäßig kostengünstig sind. Gerade über dem Herd oder dem Geschirrspüler kann Wasserdampf mit der Zeit dafür sorgen, dass sich Bläschen bilden oder die Folie sich löst.

Wenn man von einer Kunststoff-Front spricht, ist in den meisten Fällen von einer Melaminharzfront die Rede. Diese weist deutlich robustere Eigenschaften auf als die Folienfront und bietet ein optimales Preis-Leistungsverhältnis. Mehrere Papierschichten werden mit Harz und Hitze miteinander laminiert, bis die gewünschte Stärke erreicht ist und sie auf die Trägerplatte gepresst werden kann. Ihnen stehen hier Dekors in verschiedenen Farben, Holznachbildungen, Marmoroptik oder anderen Mustern zur Auswahl. Neben der Hitzebeständigkeit ist diese Kunststoff-Front auch kratz- und schnittfest.

Holz

Bei Küchenfronten aus Holz muss zwischen Furnierfronten und Massivholzfronten unterschieden werden. Letztere bestehen komplett aus dem jeweiligen Holz während sich bei Furnierfronten unter einer dünnen Echtholz-Schicht eine MDF Platte befindet. Beide Arten überzeugen mit einem natürlichen und individuellen Look, da jede Küche dank der verschiedenen Maserungen des Holzes zu einem Unikat wird.

Furnierfronten sind gegenüber Massivholzfronten kostengünstiger im Anschaffungspreis. Dafür sind Massivholzfronten langlebiger und aufgrund der weitestgehend schadstofffreien Herstellung besonders gut für Allergiker geeignet.

Glas

Bei einer Küchenfront aus Glas wird Einscheibensicherheitsglas (ESG) auf der Trägerplatte angebracht. Dieses Glas ist besonders robust und bietet Sicherheit, da selbst bei Beschädigungen keine Verletzungsgefahr besteht. Glasfronten begeistern mit einer schönen Tiefenwirkung – in Kombination mit hellen Farben können kleinere Küchen optisch an Größe gewinnen. Küchenfronten aus Glas sind sehr pflegeleicht, kratzfest und hygienisch.

Organisches Glas

Dieses bewährte Material ist ein vollsynthetischer Kunststoff, welcher komplett fugenlos in der Küche eingebaut werden kann. Fronten aus Echtglas müssen dagegen verfugt werden. Der Vorteil: Wo keine Fugen vorhanden sind, kann sich auch kein Schmutz sammeln und festsetzen. Keime haben somit keine Chance.

Zudem ist organisches Glas besonders stoßunempfindlich, kratzfest und 10 x bruchfester als Echtglas. Sie haben bei der Küchenplanung die Wahl zwischen verschiedenen Farben, die dank der UV-Stabilität des Materials nicht ausbleichen. Mit einem Whiteboard-Marken können Sie organisches Glas sogar beschriften und Ihrer Familie kleine Botschaften hinterlassen – später lässt sich das dann ganz leicht wieder entfernen.

Edelstahl

Bei einer Küche mit Edelstahlfront denkt man sofort an Küchen aus dem Profibereich. Aber auch für die eigenen vier Wände wird das Material gerne ausgewählt. Es wirkt besonders edel und hygienisch. Wie beim Holz wird auch beim Edelstahl zwischen einer massiven Variante und einer dünnen Edelstahlfolie unterschieden. Letzteres wird auf das Trägermaterial (z. B. eine MDF-Platte) aufgezogen und verklebt. Die massive Variante besteht komplett aus Edelstahl und ist dementsprechend auch mit höheren Anschaffungskosten verbunden – dafür hat diese Variante eine wesentlich höhere Lebensdauer.

Die Reinigung von Edelstahlfronten ist unkompliziert. Sie müssen allerdings bedenken, dass Flecken und Fingerabdrücke schnell sichtbar werden und das Material nicht kratzfest ist.

Die Küche als Herzstück Ihrer vier Wände

Früher diente die Küche bloß als Mittel zum Zweck. Heutzutage ist die Küche zum Mittelpunkt des Geschehens geworden und verschmilzt in einem harmonischem Gesamtbild mit dem Wohnraum. Bei uns haben Sie eine große Auswahl an Formen, Farben und Materialien, sodass Sie Ihren individuellen Wohn-Stil auch in Ihrer Küche ausleben können, ohne dabei an Funktion einbüßen zu müssen.

Wir geben unser Wissen weiter

Mit unseren Kücheneinrichtungshäusern Stumpp Küchen in Stockach sowie Küchen DICK in Lauchringen und Weil am Rhein besitzen wir über 90 Jahre Erfahrung in der Küchenplanung. Wir planen Ihre Küche ganz nach Ihren Wünschen und bringen dabei unser Fachwissen ein, um Ihren Raum hinsichtlich Stauraum und Koch-Komfort bestmöglich zu gestalten.

Unser Service-Anspruch

Unser Service-Anspruch geht über die herkömmliche Küchenplanung hinaus:

  • Aufmaß-Service: Damit die geplante Küche wirklich perfekt passt, messen geschulte Mitarbeiter Ihren Raum aus.
  • Fahrtwege sparen: Kleinere Besprechungen mit Ihrem persönlichen Küchenberater können auf Wunsch bequem per Video-Call durchgeführt werden.
  • Lieferung & Montage: Ihre neue Küche wird von unserem kompetenten Team geliefert und fachgerecht montiert.
  • Persönlicher Ansprechpartner: Sie haben durchgehend Ihren persönlichen Ansprechpartner, der Ihnen bei Fragen zur Seite steh – auch für die Zeit nach dem Kauf.
  • Schweizer Kunden: Wir die komplette Zoll-Abwicklung und MwSt.-Rückerstattung.

Jetzt Termin vereinbaren

Landhaus-Küchen, Küche im industrial Look, Smart Kitchen, flächenbündige Dunstabzüge oder der Traum von einer Kücheninsel: Die Möglichkeiten sind grenzenlos. Und wir haben genau die richtige Küche für Ihr Budget und für Ihre Anforderungen hinsichtlich Design und Funktion.

Beratungstermin vereinbaren

Service vor Ort

Beratung

Persönliche Fachberatung vor Ort.

Aufmaß vor Ort

Für die Planung Ihrer Küche nehmen wir die notwendigen Maße bei Ihnen vor Ort.

Für Schweizer Kunden

Komplette Zollabwicklung, Erstattung MwSt., alle Zahlungsmittel.

Heimberatung

Auf Wunsch beraten wir Sie gerne in Ihrem Zuhause

Kundendienst

Wir sind für Sie da und kümmern uns um die sorgfältige Lösung Ihrer Probleme, auch über die Garantiezeit hinaus

Beratung und Service

Beratung und Service

Finanzierung

Bereits ab einem Einkaufswert von 500,- € bieten wir Ihnen mit einer Finanzierung zu attraktiven Konditionen die Möglichkeit Ihre Wohnträume wahr werden zu lassen.

Mehr Infos

Lieferung und Montage

Lehnen Sie sich zurück und freuen sich auf Ihre Lieferung. Gegen einen geringen Aufpreis liefern und/oder montieren wir jedoch Ihre Möbel selbstverständlich bei Ihnen Zuhause.

Mehr Infos

Planung & Beratung

Eine CAD-gestützte Individualplanung und Konzeption Ihrer Einrichtung ist für uns selbstverständlich und bildet die Grundlage einer sauberen Montage.

Mehr Infos

Beratungstermin vereinbaren

Buchen Sie jetzt einfach & unkompliziert einen Beratungstermin in einem unserer Einrichtungshäuser. Unser kompetentes Team nimmt sich gerne Zeit für Sie.

Mehr Infos

Aktionen/Events

Bora X Pure Kochfeld Vorschau
News | 19.05.2021

BORA X Pure - Pure Perfektion für Ihre Küche

BORA X Pure ist pure Innovation und Flexibilität für Ihre Küche! Das Kochfeld mit integriertem Dunstabzug punktet mit intuitiver Bedienung und leistungsstarker Performance bei geringer Lautstärke. Kommen Sie zu Stumpp Küchen in Stockach oder zu Küchen DICK in Lauchringen und Weil am Rhein! weiterlesen
Verfügbar bei: Stumpp Küchen, Küchen Dick Lauchringen, Küchen Dick Weil am Rhein, wohnparc.de
Splish Splash: Badezimmer bei Stumpp Küchen
News | 19.03.2021

Splish Splash: Badezimmer bei Stumpp Küchen

Ein schönes und gut sortiertes Badezimmer sorgt dafür, dass am Morgen jeder Handgriff sitzt und wir uns rundum wohlfühlen, um auch mal einen stressigen Tag abduschen zu können. Bei Stumpp Küchen in Stockach finden Sie eine große Vielfalt an Badezimmer-Möbeln für jede Größe und jeden Geschmack. weiterlesen
Verfügbar bei: Stumpp Küchen
Organisation perfektioniert: Franke Box Center
News | 07.01.2021

Organisation perfektioniert: Franke Box Center

Wer in der Küche seinen Platz optimal nutzen möchte und es liebt, die wichtigsten Sachen griffbereit zu haben, wird vom Franke Box Center begeistert sein. Hier werden Spüle und Küchenzubehör in durchdachtem Design miteinander kombiniert, da die wichtigsten Küchenaccessoires im kleineren Becken verstaut werden weiterlesen
Verfügbar bei: Stumpp Küchen, Küchen Dick Weil am Rhein
Beratungstermin sichern
News | 16.12.2020

Sie bleiben daheim - wir richten gemeinsam ein!

Mit unseren digitalen Beratungsmöglichkeiten können Sie sich von uns per Telefon, E-Mail, Videocall oder Chat beraten lassen, während Sie bequem daheim bleiben. Gleich Termin vereinbaren und die neuesten Einrichtungstrends kennenlernen! weiterlesen
Verfügbar bei: Stumpp Küchen, Stumpp Wohnen, Möbel Dick, Küchen Dick Lauchringen, CASA Trendstore, IN Stumpp - Junge Wohnwelt, Lampify Lauchringen, sizz, Küchen Dick Weil am Rhein, McPolster und McDream
Dialoggarer_Miele1
News | 07.11.2020

Dialoggarer M-Chef von Miele

Der neue Dialoggarer M-Chef von Miele revolutioniert das Kochen, Backen und Braten. Kommen Sie uns im Küchen Dick in Lauchringen und Weil am Rhein oder im Stumpp Küchen in Stockach besuchen und überzeugen Sie sich selbst von den zahlreichen Funktionen. weiterlesen
Verfügbar bei: Stumpp Küchen, Küchen Dick Lauchringen, Küchen Dick Weil am Rhein, wohnparc.de
News | 15.01.2020

Mit dem „Cube“ von Quooker zur Alleskönner-Armatur

Warmes, kaltes, heißes als auch kühles stilles und sprudelndes Wasser - alles aus einem Hahn! Das ist mit dem „Cube“ von Quooker möglich. Die Neuheit lässt sich mit allen „Quooker“ Wasserhähnen kombinieren. weiterlesen
Verfügbar bei: Stumpp Küchen, Küchen Dick Lauchringen, Küchen Dick Weil am Rhein, wohnparc.de

Folgen Sie uns!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere Aktionen, Events, Angebote und Produkte.

X
nach oben