Ideen für kreative Bücherregale

Ideen für kreative Bücherregale

Sie tragen uns in eine andere Welt, schenken uns Wissen und Weisheit, verleiten uns zum Träumen und motivieren uns über unsere Grenzen hinaus zu gehen – Bücher sind ein ganz besonderer Schatz. Genauso spannend wie die Geschichten die sie beinhalten, genauso langweilig sind oft die Orte an denen wir sie aufbewahren. Doch das muss nicht so sein! Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie alternative Bücherregale.

Für Weltenbummler und Sportbegeisterte

Reisebegeisterte kennen das: Von Jahr zu Jahr wird der Stapel an Reiseführern immer größer und größer. Warum die also nicht gekonnt in Szene setzen? Ein Bücherregal in Form einer Weltkarte ist beispielsweise ein schöner Hingucker und bieten zudem eine Möglichkeit, die Reiseführer in den jeweiligen Kontinenten strukturiert aufzubewahren.

Sportbegeisterte hingegen können Ihre alten Sportgeräte in ein Bücherregal umwandeln. Kreieren Sie ein absolutes Einzelstück wenn Sie beispielsweise Ihr Skate- oder Snowboard an die Wand hängen. Die passende Lektüre rundet das Gesamtbild ab. 

Elegant-minimalistische Wohnzimmer-Einrichtung
Actona Company „Auroa“ Bücherregal (Foto: Hersteller)

Funktional und doch originell

Wer viele Bücher unterbringen möchte, aber wenig Platz zur Verfügung hat, kann auf ausziehbare Bücherregale zurückgreifen. Sie sind in der Regel etwas massiver und können zugleich als Raumteiler zum Einsatz kommen. Aber auch normale Bücherregale können geschickt platziert einen Raum gekonnt in mehrere Bereiche trennen. Achtet man zudem auf ein zum Einrichtungsstil passendes Design, entsteht eine gemütliche Wohnlandschaft. Eine weitere Möglichkeit um Platz zu sparen sind Bücherregale mit integriertem, teils sogar ausklappbarem Schreibtisch. Lesen Sie dazu auch: „Arbeiten von zu Hause: 18 Tipps für ein Mini-Home-Office“

Individuell und kreativ 

Entwerfen Sie doch einfach selbst Ihr Bücherregal, ganz nach Ihren Wünschen. Eine wunderbare Möglichkeit bietet hier Upcycling, in dem Sie zum Beispiel eine alte Holzeiter als Bücherregal zweckentfremden. Egal ob lässig an die Wand gelehnt oder quer an die Wand montiert, verleiht das Ihrem Raum einen besonderen Charme. Besonders interessant wirken solche Regale wenn sie um die Ecke verlaufen. Obst- und Weinkisten eigenen sich generell gut, um individuell passende Regale zu erstellen. Für einen stilechten Hingucker sorgen zudem Bücherregale, die als Bilderrahmen getarnt sind – wer sagt dass nur Fotos an die Wand dürfen?

Wer nicht selbst bauen möchte, findet bei uns im Angebot viele interessante Formate und Formen!

Massiv und elegant

Mächtig beeindruckend wirken natürlich bis an die Decke gefüllte Bücherwände. Ergänzt man diese mit einer schiebbaren Leiter, ist dies nicht nur besonders praktisch, um an die oberen Reihen zu kommen, sondern verleiht dem Ganzen einen nostalgischen Charme. Hierbei wirken Regale aus dunklen Hölzern besonders edel. Mag man es zwar massiv aber gleichzeitig extravagant, wäre eventuell eine Büchersäule genau das Richtige.

Auch Möbelstücke wie Sessel und Couchtische gibt es mit integrierten Bücherregalen und sehen nicht nur stylisch aus, sondern sind zudem sehr praktisch und platzsparend. Zeitlos elegant wirken zudem Holzregale an einer grauen Wand.

Schlusswort

Und letztlich kommt es auch nicht nur auf das Bücherregal selbst an, sondern darauf, wie Sie es gestalten. Sie finden in unserem Angebot beispielsweise zahlreiche sehr elegante Modelle, die sich optisch nicht in den Vordergrund drängen. Bringen Sie hier nicht nur Bücher unter, sondern auch Accessoires und andere Elemente. Das lockert das Regal optisch wunderbar auf.

Interessant sind zudem Regal, wie das oben abgebildete „Auroa“, das mit seinen schlanken Formen und seiner ungewöhnlichen Aufteilung auffällt.

Wie Sie sehen: Bücherregale sind nicht nur zweckgebunden, sie können zugleich zu einem Gestaltungs- und Einrichtungselement werden.

Passende Produkte